Ankündigung der 157. Ausgabe unserer Kiezzeitung – imchen –

Veröffentlicht von Redakteur 3. Mai 2020

Unsere kostenlose Ortsteilzeitung für alle Kladower, Gatower, Sacrower und Groß Glienicker BürgerInnen, herausgegeben von der SPD-Abteilung Gatow-Kladow mit einer Auflage von mehr als 10.000 Exemplaren, erscheint Mitte Mai.

Wen wundert es, auch die Corona-Krise hat das imchen – Team erreicht, deshalb das verspätete Erscheinen.

In der Interviewserie „imchen-Interview“ stellt sich unsere neue Doppelspitze, Dr. Carola Brückner und Uwe Ziesak, vor.

Die Beiträge: „Der Virus kam schleichend in unser Leben“ von Barbara Beyer, und „Virus zeigt Globalisierung Grenzen auf“ von Ulrike Sommer setzen sich mit verschiedenen Aspekten der Corona-Pandemie auseinander. Wie auch der Beitrag von unserem MdB Sven Schulz, der die Frage beantwortet, ob zu Zeiten von Corona die Demokratie ausgesetzt wird.

Überlasten E-Autos das Stromnetz?“ Dieser Frage geht Ulrike Sommer nach.

Lösen Brücke und Seilbahn den Verkehrskollaps im Spandauer Süden?“ fragt Helmut Kleebank.

Auch in Krisenzeiten ist auf die Rente Verlass – Gute Steigerung der Renten“ ist ein Beitrag von Dr. Judith Kerschbaumer

Wie wirkt sich Covid-19 auf unser Klima aus?“ fragt Mara Akkas.

Edmunds Splitter diesmal über den Vandalismus im Skulpturengarten von Drago Maltaric gleich neben der Bücherei. „Chance“, den Anlaufpunkt für Familien, Jugendliche, Kinder und Senioren in Kladow, stellt Edmund Brückmann vor.

Der Tipp von Adelheid Schütz: Südwindcafé. Es gibt da ein kleines Café in Kladow….

Dieser Ausblick ist natürlich nicht vollständig, die Sommerausgabe ist mit ihren 16 Seiten und vielen Beiträgen/Informationen besonders umfangreich und natürlich lesenswert.

Ende Mai ist die 157. Ausgabe auch auf unserer Homepage unter der Rubrik -unsere Kiezzeitung-, -imchen- eingestellt.

Viel Spaß beim Lesen