Der Wasserstand des Groß Glienicker Sees …….

Veröffentlicht von Redakteur 9. November 2020

„Der Wasserstand des Groß Glienicker Sees ist in den letzten Jahren dramatisch gesunken. Mehr als zwei Meter fehlen inzwischen. Die Wasserlinie hat sich weit vom Ufer entfernt, Stege und Schilf stehen im Trockenen. Die Ursachen sind vielfältig und beginnen bei fehlenden Zuflüssen. Es gibt immer wieder Gerüchte, ein Teil des Rückgangs wäre durch unerlaubte private Wasserentnahmen bedingt. Darum habe ich jetzt eine Parlamentarische Anfrage an den Berliner Senat gerichtet, um alle Hintergründe zu erfahren. Sowohl der Senat als auch der Bezirk Spandau sollen aufklären, was die Ursachen sind und welche Konzepte zur Rettung des Groß Glienicker Sees es gibt.“

Schriftliche Anfrage zum Thema:

Dramatisch sinkender Wasserstand: Was wird aus dem Groß Glienicker See?

Daniel Buchholz, Spandauer SPD-Abgeordneter und Sprecher für Stadtentwicklung/Umwelt