Jubiliarehrung der Spandauer SPD

Veröffentlicht von Redakteur 13. November 2019

Zwei Mitglieder der Kladower SPD wurden für ihre langjährige und engagierte Mitgliedschaft geehrt. Manfred Boettcher ist seit vierzig Jahren Mitglied in der SPD. Er trat 1979 in die SPD-Kladow ein. Dort begann er sich bei der SPD Ortsteilzeitung Imchenzu engagieren. Dieses Engagement hält bis heute an. Von 1986 – 1994 war er Vorsitzender der Kladower SPD. In diese Zeit fiel auch der erfolgreiche Protest gegen die Abholzung der Bäume in der Anflugschneise des Militärflughafens Gatow. Für die Imchen-Zeitung engagiert er sich auch heute noch. Weiterhin ist er bekannt durch mehrere Fotoausstellungen in der Stadtteilbibliothek Kladow. Klaus Vollrath blickt auf ein halbes Jahrhundert SPD Mitgliedschaft zurück. Er war von 1980 – 1984 stellvertretender Vorsitzender der Kladower SPD. Von 1980 – 1997 koordinierte er federführend die Vorbereitung und Durchführung des Imchen-Festes. Auf der Landesebene war er im Bereich der Entwicklung der politischen Kommunikation tätig.

Uwe Ziesak

 

Manfred Boettcher 1. v. links kniend,  Klaus Vollrath 1. v. links stehend,  Foto Klaus Oestreich